Dienstag, 19. Juli 2016

Abiball | neuer Lebensabschnitt | Zukunft ♥

Hallo meine Lieben!

Ich habe länger überlegt, ob ich diesen Post schreibe, weil er ja nicht wirklich was mit Büchern zu tun hat. Dennoch liegt mir dieses Thema sehr auf dem Herzen und deshalb möchte ich es trotz allem mit euch teilen.

Hinter mir liegen nun 13 Jahre Schule, denn in diesem Jahr habe ich mein Abitur gemacht. Es war ein harter Weg bis dahin und einige Male war ich wirklich am Rande der Verweiflung, habe an vielen Abenden schon mit Tränen in den Augen auf meinem Bett gesessen und mich gefragt, wie ich diesen Berg an Arbeit für Hausaufgaben, Vortäge, Tests, Klausuren usw bewältigen soll. Ich habe bis kurz vor Schluss darum bangen müssen, ob ich das Abitur überhaupt schaffe. Mein Hauptproblem waren Naturwissenschaften, besonders Mathe, denn das MUSSTE ich an meiner Schule als Leistungskurs belegen und auch eine schriftliche Abiturprüfung in dem Fach machen. Letztendlich wurden es dann 4 Punkte, aber da es zum Glück mein einziger Ausfall in einer Prüfung war, habe ich bestanden. Ich bin total stolz auf meinen Durchschnitt von 2,6. Ich hätte eher 2,7 oder 2,8 erwartet, aber durch die unerwarteten 13 Punkte in der Deutsch- und in der Englischprüfung hat sich mein Schnitt nochmal enorm gebessert.

die Zeugnisausgabe :)
 Am 1. Juli war dann mein Abiball, auf den ich mich schon seit Monaten gefreut hatte. Auch wenn der Vormittag noch sehr stressig beginn, war es einer der schönsten Tage in meinem Leben. Alles war perfekt und so wie ich es mir erträumt habe. Besonders die Party am Ende war ein krönender Abschluss der Schulzeit.


Meine einzige Sorge an diesem Abend war es, den Vater/Tochtertanz zu vermasseln, denn mein Papa kann überhaupt nicht tanzen und ich auch nicht wirklich gut :D Aber hat zum Glück dann relativ gut geklappt :D


Nun habe ich noch eine ganze Weile frei, also genau genommen eigentlich schon seit Mitte Mai :D Es ist wirklich schön, mal so viel Freizeit zu haben und sich um nichts weiter sorgen zu müssen. Im August werde ich eine Woche mit meinem Freund nach Bulgarien fliegen und den Rest der Zeit werde ich hoffentlich hauptsächlich mit Lesen oder anderen Dingen die mir Spaß machen verbringen, bevor dann der "Ernst des Lebens" los geht.

Wie geht es für mich weiter?

Am 1. September fange ich eine Ausbildung in Berlin in meinem absoluten Traumberuf an: Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste - Fachrichtung Bibliothek! ♥ Ich bin schon so gespannt, was mich da alles erwarten wird. Ich habe sogar schon 2 liebe Mädchen kennen gerlernt, mit denen ich während meiner Ausbildung viel zu tun haben werde. Eine habe ich bei der Unterschreibung des Ausbildungsvertrages kennen gelernt, denn sie wird in der gleichen Bibliothek wie ich arbeiten. Die andere habe ich zufällig in einer Facebook-Gruppe kennengelernt :D Sie macht die Ausbildung woanders, wird aber zur selben Berufsschule gehen.

Ich werde erstmal noch bei meinen Eltern wohnen, aber wenn alles gut läuft, werde ich in ca. einem Jahr meine erste eigene Wohnung in Berlin haben.

Wie sich das ganze aufs Bloggen auswirken wird, weiß ich noch nicht. Ich werde wohl nicht mehr so viel Zeit dafür haben wie jetzt, denn gerade meine Fahrwege sind teilweise sehr lang (meine Berufsschule ist fast 2 Stunden entfernt). Dennoch werde ich das Bloggen nicht aufgeben und mich bemühen, so viel wie möglich Zeit darin zu investieren. Von meiner Ausbildung werde ich dann sicher auch mal berichten, denn die passt ja auch perfekt zum Thema Bücher ;) ♥

9 Kommentare

  1. Erstmal alles Gute zum bestandenen Abitur und viel Glück für die Zukunft =)
    Ich kann deine Zweifel total nachvollziehen...so ging es mir auch...Mein Abi ist zwar nun schon 7 Jahre her (ich werd echt alt xD) aber kann mich immer noch an diese Gefühle erinnern als wäre es gestern.
    Als kleiner Tipp: fang früh mit der Suche nach einer Wohnung an...bei mir hat es über 1 1/2 Jahre gedauert bis ich eine gefunden habe...

    Liebe Grüße
    Andra (Bigsi's Welt)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Wohnung habe ich ja schon :) Ich kann die Wohnung von meiner Oma übernehmen, weil sie im Laufe nächsten Jahres ausziehen wird. Da ist die Miete auch sehr günstig, anders könnte ich mir eine Wohnung in Berlin mit einem Ausbildungsgehalt auch gar nicht leisten.

      Löschen
  2. Heutzutage dreht sich leider alles nur noch um Noten und den Schnitt beim Abi. Der hat auch bei meinen Kindern nur gezählt. Ich denke, jeder kann stolz darauf sein, wenn er bis dahin durchgehalten hat, denn das Abi ist der höchste Schulabschluss. Gratuliere!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Ja, der Abiturdurchschnitt ist ja leider vor allem wichtig, wenn man studieren will, es gibt ja kaum Studiengänge, die NC-frei sind bzw das sind dann halt Studiengänge, die keiner machen will und mit denen man nichts anfangen kann. :(

      Löschen
  3. Herzlichen Glückwunsch zum bestandenen Abitur :)
    Bis zu meinem habe ich zum Glück noch drei Jahre. Ich freue mich aber sehr für dich, dass es trotz deiner Bedenken so gut geklappt hat und auch dein Abiball eine schöne Erfahrung war. Ich finde übrigens dein Kleid richtig toll ;)
    Ich wünsche dir auch viel Glück für deine Ausbildung und deinen späteren Beruf. Die Richtung Bibliothek ist bestimmt sehr interessant, besonders für uns Bücherwürmer :D

    Liebe Grüße
    Victoria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön <3
      Ohje, da hast du ja noch einiges vor dir :D Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg und Durchhaltevermögen <3
      Genau aus diesem Grund habe ich mir auch die Fachrichtung Bibliothek ausgesucht, es ist so perfekt *-*

      Löschen
  4. Erstmal herzlichen Glückwunsch zum bestandenen Abi! Deine Ausbildung klingt total interessant und ich würde mich freuen, wenn du von ihr berichtest =)
    Manchmal frage ich mich, warum ich eigentlich nichts mit Büchern gemacht habe =D

    Und ich wünsche dir viel Spaß mit deinem Freund in Bulgarien. Wohin geht es denn genau? (War nämlich vor zwei Wochen auch dort) =)

    Liebe Grüße
    Luisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön <3
      Es geht nach Varna zum Goldstrand :)

      Löschen
    2. Wie cool, genau dort war ich auch. Ist sehr schön dort =D

      Löschen