Mittwoch, 1. Juni 2016

[Monatsrückblick] Mai 2016

TITEL

Hallo ihr Lieben!

Der Mai lief für mich ausgesprochen gut. Ich habe in der ersten Hälfte vom Mai beinahe jeden Tag oder jeden zweiten Tag ein Buch beendet, trotz Lernen für die mündliche Abiturprüfung. In den letzten zwei Maiwochen habe ich dann allerdings so gut wie gar nicht gelesen. Dennoch habe ich ganze 11 Bücher beendet und ich hoffe, in den nächsten Monaten, wo ich ja frei habe, auch so viel zu lesen.


Gelesene Bücher

Black Blade - Das dunkle Herz der Magie (Rezension)
 Ich mag die Reihe bisher total gerne und der zweite Band konnte mich sogar noch mehr überzeugen als Band 1.
4/5
 
Ashes - Brennendes Herz (Rezension)

Die erste Hälfte fand ich sehr spannend, aber irgendwann plätscherte die Handlung nur noch so vor sich hin und nahm eine Richtung an, die mir nicht gefallen hat.
3,5/5 
 
Ashes - Tödliche Schatten

Hier habe ich mich wirklich durchgequält, weil ich dachte, vielleicht wird es ja noch besser.
2/5 
 
Wie viel Leben passt in eine Tüte?

 Ich fand das Buch sehr toll und habe es auch in wenigen Stunden durchgelesen. Die Charaktere waren mir sympatisch und die Geschichte ist sehr schön. Aber es war mehr ein Buch für zwischendurch für mich als ein richtiges Highlight.
4/5
 
Warrior Cats: Die neue Prophezeiung - Sonnenuntergang

 Dieser Band hat mir, wie auch die anderen der Reihe, gut gefallen. Allerdings habe ich so das Gefühl, dass mir dieses Genre allmählich nicht mehr so sehr gefällt und ich gerade lieber andere Bücher lesen würde.
3/5
 
 
Wenn du mich küsst, dreht die Welt sich langsamer (Rezension)

Insgesamt hat mir dieses Buch gut gefallen, aber es ist eben auch nichts besonderes. Die Geschichte zog sich manchmal sehr, das Ende hingegen wurde sehr schnell abgehandelt und wirkte sehr abrupt und unglaubwürdig.
3,5/5 
 
House of Night - Geweckt

 Ich liebe die Reihe und auch der achte Band konnte mich wieder fesseln. Allerdings verstehe ich, wenn manche sagen, die Reihe lässt etwas nach. Ganz so spannend wie am Anfang ist es nicht, aber trotzdem konnte mich die Reihe bisher überzeugen.
4/5
 
Bitter & Sweet - Mystische Mächte (Rezension)

Dieses Buch war für mich das beste im Mai! Es ist spannend und ich konnte es kaum aus der Hand legen. Allerdings sind mir extrem viele Parallelen zu "House of Night" aufgefallen, weswegen ich einen Punkt abgezogen habe.
4/5 
 
Ashes - Ruhelose Seelen

 Auch der dritte Teil der Reihe hat mir gar nicht gefallen, weswegen ich die Reihe nach diesem Band auch abgebrochen habe.
2/5
 
These broken Stars (Rezension folgt)

 Ich kann mich dem Hype um dieses Buch überhaupt nicht anschließen. Es war sehr langweilig und langatmig und ich war froh, als ich endlich fertig war, es zu lesen.
2/5

Meyruka - Die goldene Kriegerin
Ich fand das Buch ok und die Idee an sich gut, aber es konnte mich nicht wirklich fesseln und hat sich teilweise etwas gezogen.
3/5   


11 gelesene Bücher | 4.991 gelesene Seiten | 161 Seiten/Tag | 8 Neuzugänge
  10 Printbücher | 1 ebook | 10 deutsche Bücher | 1 englisches Buch


Highlight

 Ein Highlight hatte ich diesen Monat leider keins. Am nähesten kam jedoch Bitter&Sweet an ein Highlight heran, da mir dieses Buch im Mai am besten gefallen hat.

Flop

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/61nthF2LItL._SX331_BO1,204,203,200_.jpg 

These Broken Stars hat mir leider gar nicht gefallen. Ich kann die ganzen positiven Meinungen persönlich überhaupt nicht nachvollziehen.

10 Kommentare

  1. Hallo Jenni, :)
    wow, 11 Bücher sind eine ganze Menge. :)
    „Black Blade“ steht auch noch auf meiner Wunsch- und Leseliste. :) Allerdings erst mal der erste Teil. :D
    Von „Bitter&Sweet“ habe ich auch schon viel Gutes gehört. :) Die Geschichte klingt auf jeden Fall interessant und „House of Night“ kenne ich nicht, also sollte das bei mir kein Problem sein. :D

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, dir gefällt Black Blade so gut wie mir ♥
      Bitter&Sweet MUSST du unbedingt lesen, und wenn du House of Night noch nicht kennst, wirst du es glaube ich sogar noch spannender finden :)

      Löschen
  2. Hi Jenni,

    das sind ja viele Bücher. Da kann ich momentan nur von träumen. Black Blade 2 hab ich auch gelesen. Mich hat es aber mehr überzeugt. An House of Night arbeite ich noch. Band 3 muss noch einziehen. Wie viel Leben passt in eine Tüte hab ich geliebt und meine Buchpräsentation in der 10. Klasse ging auch darüber. Wenn du mich küsst, dreht die Welt sich langsamer hab ich auch gelesen letztes Jahr, aber ich weiß ehrlich gesagt nicht mehr wie ich es fand.

    Ich wünsch dir viel Erfolg für den Juni und viel Spaß bei deinem jetzigen Buch.
    Liebste Grüße
    Sara ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe momentan auch viel Freizeit (okay, eigentlich fast ausschließlich Freizeit :D), daher kann ich ein Buch nach dem anderen verschlingen <3 House of Night musst du unbedingt weiter lesen <3 Ich habe noch 4 Bücher vor mir, dann habe ich die Reihe durch.

      Löschen
  3. Guten Morgen!

    Ahhh, die Warrior Cats Reihe! Ich hab vor einigen Jahren (omg ist das schon lange her!) meinen Kindern die erste Staffel vorgelesen und war selber auch sehr begeistert davon! Leider hab ich seitdem nicht mehr weitergelesen, obwohl ich alle Bücher zuhause hätte, da mein Sohn die alle dann alleine gelesen hat.
    Ich nehm es mir schon so lange vor, endlich damit weiterzumachen, aber die Länge schreckt mich ein bisschen ab *lach*

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Lesemonat Mai

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Reihe ist so lang, dass sie bei mir mittlerweile nicht mehr auf ein Regalbrett passt :D Ich finde die Reihe toll und ich finde, man kann sie auch als Erwachsener lesen. Allerdings habe ich gerade mehr Lust auf andere Bücher, weswegen ich Staffel 3 in nächster Zeit wahrscheinlich erstmal nicht beginnen werde.

      Löschen
  4. "Wie viel Leben passt in eine Tüte" habe ich mir für den Juni vorgenommen :)

    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsche dir viel Spaß mit dem Buch ♥

      Löschen
  5. Hey Jenni
    Oh ja, da ist ja dein Monatsflop .... schade ....
    Bei mir war der Mai auch eher mittelmässig, ich muss erst noch schauen, welches mein Monatshighlight wird und in die Buchgalerie aufgenommen wird.
    "Black Blade" habe ich auch schon gelesen. Die Reihe ist für mich gutes Lesefutter für zwischendurch.
    Von "Ashes" liegt der erste Band immer noch auf meinem SuB .... schlimm, schlimm ....
    lg Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin gespannt, was du von der Ashes-Reihe halten wirst. Hoffentlich kann sie dich mehr begeistern als mich :)

      Löschen