Freitag, 6. November 2015

[Reihenvorstellung] Elemente der Schattenwelt ~ Laura Kneidl





Preis: 9,99€ [D] (alle 3 Bände zusammen)
          3,99€ [D] (einzeln)
Einband: ebook
Seitenanzahl: 1770
Meine Wertung: 3,5/5
Reihe: Band 1 bis 3
Verlag: impress
Kaufen?






Die Rezension ist spoilerfrei und ihr könnt sie beruhigt lesen, auch wenn ihr noch keinen Teil der Reihe kennt.

Auch wenn sie sich der Menschheit nicht zu erkennen geben, weilen sie doch unter uns: Geister, Dämonen, Vampire und andere Kreaturen der Nacht. Nur wenige Menschen wissen von ihrer Existenz und noch weniger haben die Fähigkeit, gegen sie anzutreten. Die jungen Frauen Cain, Ella und Harper aber können es. Sie gehören zu den verschiedenen Gruppierungen der Hunter und haben alle ihre eigene Geschichte zu erzählen.

 In der Welt, die Autorin Laura Kneidl geschaffen hat, existieren böse Kreaturen wie zum Beispiel Vampire, Werwölfe oder Geister. Einige Menschen - die sogenannten Hunter - haben jedoch besondere Fähigkeiten, die es ihnen möglich macht, diese Kreaturen zu jagen. Die Hunter besitzen ein Gen, dass, nachdem sie die Volljährigkeit erreicht haben, enthüllt wird und dass somit bestimmt, welche Kreaturen sie jagen sollen.

Jedes Buch handelt von anderen Protagonisten bzw Protagonistenpärchen, so dass die Handlung in jedem Band eigenständig ist, allerdings hängen die Bände dennoch zusammen, denn die Handlung wird auch weitergeführt und die Protagonisten aus den vorherigen Bänden tauchen später als Nebencharaktere wieder auf. Ihr solltet die Bücher also auf jeden Fall in der richtigen Reihenfolge lesen.


 Band 1 handelt von der Bloodhuntress Cain, die Vampire jagt, in Band 2 geht es um Ella, die auf der Jagd nach Geistern ist und Band 3 beschäftigt sich mit der Magichuntress Harper, deren Aufgabe es ist, magische Wesen wie Feen oder Hexen zur Strecke zu bringen.

Jede der Protagonistinnen hat ihre eigene Persönlichkeit und das wird beim lesen der verschiedenen Bücher sehr deutlich. Jede ist auf ihre eigene Art liebenswert und ich mochte sie alle drei sehr.

Spannend waren alle drei Bände, die Welt, die die Autorin geschaffen hat, ist sehr faszinierend und Langeweile kommt hier garantiert nicht auf. Am besten gefallen hat mir jedoch Band 2, denn besonders die Jagd nach Geistern fand ich sehr spannend, da ich, anders als bei anderen Fantasywesen, noch nie ein Buch über Geister gelesen habe und dies besonders interessant fand.

Der erste Band belegt für mich sozusagen den zweiten Platz, denn auch diesen fand ich sehr spannend, allerdings zog sich die Geschichte teilweise ein wenig und da Vampire in relativ Büchern auftauchen, war das nicht mehr ganz so neu für mich.

Der dritte Band hat mir zwar auch gut gefallen, im Vergleich zu den anderen beiden Teilen konnte er mich allerdings nur mittelmäßig überzeugen. Die Handlung empfand ich als nicht mehr ganz so spannend wie in den vorherigen Bänden und auch die Charaktere konnten die Protagonisten, die ich in Band 1 und 2 liebgewonnen habe, nicht toppen.

Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen und die Geschichte ist dadurch definitiv spannend geschrieben.

Insgesamt hat mir die "Elemente der Schattenwelt"-Reihe ziemlich gut gefallen. Die Charaktere waren mir sehr sympatisch, die Bücher sind spannend und toll geschrieben. Es gab jedoch einige Stellen, die sich etwas gezogen haben - mal mehr, mal weniger. Dennoch kann ich den Fantasyfans unter euch diese Reihe auf jeden Fall sehr ans Herz legen!

Blood & Gold - 3,5/5
Soul Bronze - 4/5
Magic & Platina - 3/5

Gesamt:

3,5/5 Punkten

2 Kommentare

  1. Hallo Jenni, :)
    bei mir liegt Band eins noch auf dem SuB und nach deiner tollen Reihenvorstellung muss ich bald mal anfangen, die Reihe zu lesen. :) Klingt wirklich toll! :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsche dir auf jeden Fall ganz viel Spaß beim lesen und bin gespannt auf deine Meinung ♥

      Löschen