Dienstag, 6. Oktober 2015

[Aktion] Gemeinsam lesen #133


Seit langer Zeit mache ich heute wieder bei der Aktion "Gemeinsam lesen" mit. Ursprünglich wurde diese Aktion von Asaviels Bücher-Allerlei ins Leben gerufen und wird nun von Schlunzen-Bücher weitergeführt.

 1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich lese gerade "Die Auserwählten - Im Labyrinth" von James Dashner und bin auf Seite 101.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
 
"Es sah nicht so aus, als ob es Ben wesentlich besser ging, seit Thomas ihn im Gehöft gesehen hatte." (S.101)

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
 
 Das Buch lag jetzt ein Jahr auf meinem SuB und eigentlich wollte ich es direkt nach dem Kauf lesen, weil ich es bereits vor dem Erscheinen des ersten Films ausgelesen haben wollte. Jetzt ist schon der zweite Film draußen und ich habe es immer noch nicht gelesen. Deswegen dachte ich, es wird langsam Zeit, da ich auch Angst habe, gespoilert zu werden, weil die Filme so gehyped werden.

Bisher kann mich das Buch allerdings noch überhaupt nicht fesseln. Es ist noch nicht viel passiert und mit dem Schreibstil kann ich mich überhaupt nicht anfreunden, weil dieser sehr emotionslos ist und die Sätze oft sehr kurz und abgehackt sind. Ich hoffe aber, dass mich das Buch noch von sich überzeugen kann.

4. Gibt es einen Buchcharakter, der dir so auf die Nerven gegangen ist, dass du ihn am Liebsten aus dem Buch gezerrt hättest um ihm eine runter zu hauen? (Frage von Jana)


Jaaaa, Abby aus "Beautiful Disaster"! Das Buch habe ich erst letzten Monat gelesen und daher habe ich es noch recht gut in Erinnerung. Ich habe noch nie einen Buchcharakter erlebt, der so begriffstutzig und einfach manchmal wirklich blöd war -.- Immer wieder trampelt sie auf Trevors Gefühlen rum und es hat tierisch aufgeregt! Sie verdient so einen tollen Typen gar nicht.

8 Kommentare

  1. Hi,

    ich selbst habe das Buch noch nicht gelesen - und auch die Filme nicht gesehen - aber mein Schatz hat das erste Buch angefangen (auf englisch) und das gleiche gesagt. Er hat auch Schwierigkeiten mit dem Einstieg, weil der Schreibstil so abgehackt und emotionslos ist.

    Ich hoffe, es wird besser und du findest noch in die Geschichte rein.

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Filme möchte ich auf jeden Fall auch noch sehen :)
      Mit dem Buch bin ich mittlerweile fast durch, aber wirklich fesseln konnte es mich leider immer noch nicht :(

      Löschen
  2. Hallo Jenni :)
    Die Bücher kenne ich nicht, allerdings reizen sie mich tatsächlich auch nicht so. Interessant das du von deinem aktuellen Buch nicht so begeistert bist. Bislang habe ich fast nur gute Kritiken gelesen. Aber so ist das beim Lesen eben.
    Ich hoffe es kann dich noch überzeugen.

    Ich bin diese Woche auch mal wieder dabei. Wenn du magst:*klick zum Beitrag*

    Wünsche dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Jacky :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich haben sie anfangs auch nicht so gereizt, aber ich habe mir sie vor den Filmen auch nicht näher angeschaut. Dann hörte es sich aber interessant an und deswegen wollte ich sie lesen :) Ja das ist bei mir leider häufiger so, dass gerade gehpyte Bücher, die "jeder" gut findet, mich nicht allzu sehr begeistern können :D

      Löschen
  3. Huhu :D
    Schade, dass dein Buch dich nicht so umhaut. Ich kenne es leider noch nicht und auch den Film habe ich nicht gesehen. Bin gespannt auf deine abschließende Meinung ;)
    Grüße
    Sara von Saras etwas andere Bücherwelt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bisher kann es mich leider immer noch nicht sehr begeistern :( Aber auf den Film bin ich schon sehr gespannt.

      Löschen
  4. Hey du,

    Die Auserwählten im Labyrinth möchte ich auch noch lesen - die gesamte Trilogie. Die Filme habe ich beide schon gesehen und fand besonders Film 1 echt gut. Film 2, da fehlte mir etwas der rote Faden, aber auch sonst recht gut, nur das 3D war absolut unnötig... :/ Ich habe aber gehört, dass die Filme ganz anders sein sollen als die Bücher... hmm.

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe auch schon von vielen gehört, dass die Bücher sich extrem von den Filmen unterscheiden sollen, besonders der zweite Teil soll wohl kaum noch etwas mit dem Buch zu tun haben... Naja, ich bin mal gespannt :)

      Löschen