Dienstag, 29. September 2015

[Rezension] Wait for you

Titel: Wait for you
Originaltitel: Wait for you
Reihe: Band 1
Autor: J. Lynn
Verlag: Piper
Einband: Taschenbuch
Preis: 9,99€ (D)  
Seitenanzahl: 448
Kaufen? Hier klicken!

Inhalt

Manchmal lohnt es sich zu warten, doch manchmal lohnt es sich zu kämpfen. Avery Morgansten zieht von Texas nach West Virginia, um auf ein kleines College zu gehen, wo niemand sie kennt. Sie will ein neues Leben beginnen, fern von ihrer schmerzhaften Vergangenheit. Neben neuen Freunden macht sie an ihrem ersten Tag auf dem College auch Bekanntschaft mit dem unverschämt charmanten Cameron Hamilton, der so gar nicht in ihr neues, ruhiges Leben passt – und keine Gelegenheit auslässt, sie um ein Date zu bitten. Avery gibt ihm einen Korb nach dem anderen, doch so schnell gibt Cam nicht auf ...

Meine Meinung

Nachdem ich von dieser Reihe bisher nur positives gehört habe, war ich froh, auch endlich selbst "Wait for you" in den Händen zu halten und mir ein eigenes Urteil bilden zu können. An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal herzlich beim Piper Verlag bedanken, der mir dieses Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.

Man muss zunächst erwähnen, dass die Handlung an sich nicht unbedingt neu und spektakulär ist und sicher in vielen anderen New Adult-Romanen ähnlich so vorzufinden sein wird, aber dennoch hat sie mich gefesselt. Man erfährt Stück für Stück, was Avery damals passiert ist und man fiebert mit ihr mit, dass sie das alles endlich hinter sich lassen kann und vor allem, dass sie sich Cam anvertrauen kann.

Die Geschichte wird aus der Sicht von Avery erzählt, die mir auf Anhieb sympatisch war. Ich habe mit ihr mitgefühlt und mitgefiebert, allerdings war ich in einigen Situationen nicht ganz einverstanden mit ihrem Verhalten und hätte sie dann am liebsten durchgeschüttelt.

Cam war ich sowieso sofort verfallen. Er ist ein traumhafter Mann, den man einfach ins Herz schließen muss. Ich liebe seinen Humor und die Art, wie er mit Avery umgeht. Es gibt auch einen Band in der Reihe, der aus Cams Sicht geschrieben ist ("Trust in me"), auf den ich mich schon sehr freue.

Ich fand es auch toll, dass Avery und Cam nicht sofort "übereinander herfallen", wie es oft in New Adult-Romanen der Fall ist, sondern es sehr langsam angehen und zunächst eine freundschaftliche Beziehung haben. Man merkt aber dabei richtig, wie die Gefühle der beiden langsam immer stärker werden und das fand ich sehr schön.

Auch die Nebencharaktere Brit und Jacob fand ich sehr sympatisch und ich habe sie beide ins Herz geschlossen. Sie verleihen dem Roman noch eine Portion Humor, denn ihre Gespräche mit Avery sind oft wirklich lustig und man spürt die freundschaftliche Verbundenheit zwischen ihnen.

Insgesamt hat mir der Auftakt der "Wait for you"-Reihe wirklich gut gefallen. Die Handlung ist vielleicht nicht unbedingt etwas komplett neues, aber dennoch konnte mich dieses Buch fesseln und ich habe mich gut unterhalten gefühlt. Die Charaktere haben ebenfalls einen Platz in meinem Herzen gefunden. Liebhabern von New Adult-Romanen kann ich dieses Buch auf jeden Fall nur ans Herz legen, und ich bin mir ganz sicher, dass es euch genau so gut gefallen wird wie mir.

Bewertung

4/5 Punkten

2 Kommentare

  1. Sodala :)

    Etz kann ich endlich den Kommentar schreiben :)

    Schöne Rezi. Ich mochte das Buch echt gern aber Band 02 fand ich noch besser <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin schon sehr gespannt auf den zweiten Band *-*

      Löschen