Sonntag, 24. Mai 2015

[Rezension] Because of Low - Marcus & Willow

Titel: Because of Low - Marcus & Willow
Originaltitel: Because of Low
Reihe: Band 2
Autor: Abbi Glines
Verlag: Piper
Einband: Taschenbuch
Preis: 8,99€ (D)  
Seitenanzahl: 288
Kaufen? Hier klicken!

Inhalt
 
Als Marcus Hardy nach Sea Breeze zurückkehrt, um sich um seine kranke Mutter zu kümmern, zieht er bei Cage York ein, dem der Ruf eines gnadenlosen Womanizers vorauseilt. Gleich am ersten Tag steht dann auch eine weinende Rothaarige vor seiner Tür, während sich Cage in fremden Betten wälzt, und Marcus ahnt, dass er in seinem neuen Zuhause nicht die Ruhe finden wird, die er gerne hätte – vor allem, da ihm die kleine Rothaarige nicht mehr aus dem Kopf geht ...

Meine Meinung

Nachdem mir der erste Band der Sea Breeze Reihe zwar ganz gut gefallen, allerdings aber auch nichts besonderes für mich war, war ich mir nicht sicher, ob ich die Reihe weiter verfolgen würde. Letztendlich entschied ich mich aber dafür, der Reihe noch eine Chance zu geben und wurde nicht enttäuscht.

Marcus mochte ich schon im ersten Band sehr und ich wollte wissen, ob er nach der Abweisung von Sadie auch endlich sein Glück findet. Als Willow, oder auch Low genannt, vor seiner Tür steht, verliebt er sich sofort in sie. Beide haben jedoch familiäre Probleme, die ihnen das Leben und auch ihre Beziehung schwer machen.

Anders als bei Jax und Sadie ist die Geschiche von Marcus und Willow viel tiefgründiger und sehr viel emotionaler. Beide sind sehr starke Charaktere, die mir wirklich sehr ans Herz gewachsen sind und die ich viel lieber mochte als die Protagonisten im ersten Teil.

Die Handlung ist wirklich spannend und hat mich sehr gefesselt. Ich wollte unbedingt wissen, wie sich die Beziehung zwischen Marcus und Low entwickelt und vor allem die familiäre Situation der beiden sorgt für Spannung.

Den Schreibstil der Autorin mag ich wirklich sehr gerne. Auch im ersten Band ist mir dieser schon positiv aufgefallen. Man fliegt wirklich durch die Seiten, es lässt sich wirklich leicht lesen und gerade auch wegen der eher geringen Seitenanzahl ist man schnell mit dem Buch durch.

Insgesamt hat mir die Geschichte von Marcus und Willow wirklich viel besser gefallen als die Geschichte aus Band 1. Die Charaktere sind viel tiefgründiger und die Geschichte emotionaler. Allen, denen Band 1, so wie mir, vielleicht nicht ganz so zugesagt hat, kann ich auf jeden Fall empfehlen, der Reihe noch eine Chance zu geben. Und denen, die vielleicht noch gar nichts aus der Reihe gelesen haben, empfehle ich diese sowieso. Ich bin schon sehr gespannt auf Band 3, in dem es um Cage gehen wird, von dem man bereits in diesem Band schon einiges erfahren hat.

Bewertung

4/5 Punkten

Challenges
 Challenge der Gegenteile: Ein Buch eines bekannten Autors / einer bekannten Autorin

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen