Freitag, 29. Mai 2015

[Rezension] Angelfall - Fürchtet euch nicht

Titel: Angelfall - Fürchtet euch nicht
Originaltitel: Angelfall
Reihe: Band 1
Autor: Susan Ee
Verlag: Heyne fliegt
Einband: Gebundene Ausgabe
Preis: 12,99€ (D)  
Seitenanzahl: 400
Kaufen? Hier klicken!

Inhalt

Die Engel sind auf die Erde gekommen, doch sie haben nicht Frieden und Freude, sondern Elend und Zerstörung mit sich gebracht: Weltweit liegen die Städte in Trümmern, und die Menschen trauen sich vor Angst kaum noch auf die Straße. Als eine Gruppe Engel die kleine Schwester von Penryn entführt, haben sie sich jedoch mit der Falschen angelegt. Die Siebzehnjährige zieht los zum Hauptquartier der Engel, um ihre Schwester zu befreien. Aber dafür braucht sie Hilfe – und die kommt ausgerechnet von Raffe, einem flügellosen Engel ...

Meine Meinung

Als ich den Klappentext gelesen habe, war ich sofort begeistert von der Idee, dass Engel in dieser Geschichte nicht, wie sonst immer, gute Wesen sind, sondern dieses Mal böse sind und die Feinde der Menschen sind.

Meine Erwartungen an dieses Buch waren sehr hoch, da ich schon viel Gutes darüber gehört habe. Leider bin ich aber ein bisschen enttäuscht. Die Geschichte konnte mich einfach nicht richtig fesseln und es dauert wirklich lange, bis sich allmählich Spannung aufbaut.

Erst gegen Ende hin kommt richtige Spannung auf, aber die meiste Zeit zieht sich die Geschichte sehr in die Länge und es passiert eigentlich nicht viel. Auf den letzten Seiten kommen jedoch schreckliche Dinge ans Licht und die Geschichte gibt nochmal richtig Gas. Das Ende ist sehr fies, da die Geschichte sehr offen endet und man möchte danach unbedingt wissen, wie es weitergeht.

Die Protagonistin Penryn war mir an den meisten Stellen sehr sympatisch, allerdings konnte ich Raffe noch nicht so richtig durchschauen, dafür erfährt man über ihn einfach zu wenig. Auch die Liebesgeschichte zwischen den beiden kam mir ein wenig zu kurz, da es wirklich fast gar nicht zwischen den beiden knistert.

 Der Schreibstil der Autorin hat mir jedoch sehr gut gefallen. Auch wenn sich die Handlung oft gezogen hat, hat es dennoch Spaß gemacht, es zu lesen, weil die Autorin alles gut beschreibt und man sehr schnell durch die Seiten fliegt.

Insgesamt war ich von "Angelfall - Fürchtet euch nicht" ein wenig enttäuscht, da ich wirklich mehr erwartet habe. Es passiert kaum etwas, erst gegen Ende hin lässt die Autorin eine Bombe platzen und hält das Ende sehr offen, weswegen ich, auch wenn mir das Buch nicht ganz so zugesagt hat, weiter lesen möchte. Ich hoffe, dass der zweite Band auf deutsch erscheint, da bisher noch nicht feststeht, ob die Reihe weiter übersetzt wird. Trotz einiger Schwächen hat mir das Buch aber dennoch ganz gut gefallen, leider war es für mich aber eben kein Highlight. Dennoch solltet ihr euch die Reihe auf jeden Fall mal anschauen.

Bewertung

3/5 Punkten

Reihen-Infos
1. Angelfall - Fürchtet euch nicht
2. World After (engl.)
3. End of Days (engl.)

Challenges
 Challenge der Gegenteile: Ein Buch welches über ein Jahr auf dem SuB liegt

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen