Sonntag, 12. Oktober 2014

♥ Lesewoche für "Daheimgebliebene" ♥ Tag 5


Leider ist das schon der letzte Tag der Lesewoche :(
Aber es hat wirklich Spaß gemacht und ich bin auf jeden Fall wieder dabei, wenn die Frankfurter Buchmesse ist (bei der Lesewoche der Leipziger Buchmesse leider nicht, weil ich da nämlich hingehen werde :P ^^)

Ich lese ja gerade "Enders" und oh Gott, es ist so spannend ♥
Ich habe noch ca. 70 Seiten vor mir und denke, dass das Buch auf jeden Fall zu meinen Monatshighlights kommt :)

Nun zur Aufgabe :)

Aufgabe 5

Was wäre, wenn du dich plötzlich in deinem Buch wiederfinden würdest …
- Wie würdest du reagieren/dich verhalten?
- Mit wem würdest du durch die Geschichte streifen? Würdest du dem Protagonisten beistehen? Wärst du auf der Seite des Antagonisten? Oder würdest du dich lieber bei den Nebencharakteren aufhalten?
- Wärst du in Gefahr?
- Würdest du in eine peinliche Situation reinplatzen?
- Wie würdest du handeln bzw. dich verhalten?
- Würdest du dich verlieben und wenn ja, in wen?
- Würdest du dich wohlfühlen in der Welt?

Ich möchte auf keinen Fall in der Welt von dem Buch leben. Jugendliche unter 18 haben so gut wie keine Rechte, und wenn sie keine Großeltern haben, müssen sie auf der Straße leben und sind ständig auf der Flucht. Ich müsste, um an Geld zu kommen, meinen Körper an alte Menschen (Enders) vermieten. Dadurch hätte die Regierung durch einen Chip, der einem in den Kopf eingesetzt wird, für immer die Kontrolle über mich. Ich würde auf jeden Fall mit Callie, der Protagonistin, unterwegs sein und ihr helfen, dafür zu sorgen, dass die Chips aus den Köpfen der Starters entfernt werden können. Wir wären auf jeden Fall in Gefahr, da der "Old Man" (der Antagonist) die Kontrolle über uns hätte und einfach die Chips in unseren Köpfen explodieren lassen könnte. Verlieben würde ich mich nicht, da ich ja bei den Leuten nicht mal wüsste, ob es wirklich DIE Person ist oder ob irgendein Ender in dem Körper steckt. Als ihr seht, klingt nicht gerade positiv :D Ich würde dort auf keinen Fall leben wollen.

4 Kommentare

  1. "Enders"? Monatshighlight? *__* ich glaube, ich muss diese Dilogie von meinem SuB befreien! :D Aber zuerst ist ja eigentlich "Godspeed" dran ;D Aber mein Leseplan ist bisher schon so "straff" durchgeplant :D Mist. Ich glaub, ab Dezember versuche ich mal wieder ganz ohne Plan zu lesen, sondern nur nach Gefühl, dann kommt hoffentlich eine dieser beiden Reihen dran (oder aber ich lese dann endlich "Legend"...oder "Die Verratenen"? *grübel*). Ich habe einen zu hohen SuB :D Mist!
    Huuuuu, in deiner Buchwelt würde ich aber auch nicht leben wollen, so scary O.O Da wäre ich auch eindeutig auf der Seite der Protagonistin, um sowas aufzuhalten!
    Liebe Grüße (und eine Antwort auf die Mail gibt's auch gleich ;) )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Legend"? "Die Verratenen"? *_* Die Bücher möchte ich auch unbedingt noch lesen! Aber erstmal muss ich meine ganzen Reihen beenden, bevor ich neue anfangen kann :x
      Mein SuB ist auch viel zu hoch.. Am liebsten würde ich alle Geschichten auf einmal in mich aufsaugen <3

      Löschen
  2. Nachdem, was du über die Welt deines Buchs geschrieben hast, würde ich da ganz sicher auch nicht leben wollen. Das klingt schrecklich, wenn will den schon so ein Leben leben? Ich kann dich da schon versteheh, warum du so denkst. Dafür hat es mich auf das Buch neugierig gemacht, schon wieder.

    Fühl dich gedrückt!
    TraumLilie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass du auf das Buch aufmerksam geworden bist, ich kann dir die Reihe auch wirklich nur empfehlen! ♥

      Löschen