Freitag, 12. September 2014

Wölkchens Freitags Fragen #17


Bücher-Frage:

1. Wie stehst du dazu, dass es momentan so viele Reihen gibt? - Nervig, toll oder doch egal?

Eigentlich finde ich Reihen toll und lese sie auch sehr gerne. Aber momentan habe ich das Gefühl, dass 90 % der Bücher mehrere Titel einer Reihe haben und das ist irgendwann auch ein bisschen nervig. Da kauft man sich ein Buch und denkt erstmal, es ist ein Einzelband, und dann erfährt man, dass es doch noch Fortsetzungen gibt. Ich finde Reihen, gerade im Fantasy- und Dystopiebereich wirklich toll, aber ich finde es manchmal auch ganz schön, mal einen ansprechenden Einzelband zu finden. Besonders schlimm finde ich es auch, dass sich bei mir im Regal immer mehr angefangene Reihen sammeln, und noch schlimmer ist es, wenn ich mir meine Wunschliste angucke und feststelle, dass da noch über 20 Reihen draufstehen, die ich unbedingt haben will :/

Private Frage:

2. Jeder Mensch hat irgendwelche komischen Angewohnheiten oder Ticks
 - welche bringen dich auf die Palme?

Ich finde es total nervig, wenn jemand einen volllabert mit irgendwelchem Kram, der einen gar nicht interessiert, die Person aber nicht merkt, dass man genervt ist (auch wenn man schon als Antworten nur "hmm" gibt oder nur nickt und die ganze Zeit wegguckt) und einfach weiter labert. Ich meine... wie kann man das nicht merken? :o

4 Kommentare

  1. Huhu!

    Kann deine Antwort zu Frage eins voll und ganz unterschreiben! Ich mag Reihen auch gerne, aber es nimmt einfach überhand - wann soll man die alle lesen!!! :D

    Und bei deiner 2. Antwort musste ich lachen. Das kann schon auch nervig sein - aber manche Menschen merken das einfach nicht, weil die zu sehr mit sich selbst beschäftigt sind ^^

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das mit den Reihen ist echt nervig. Man würde sie ja gerne alle lesen, aber woher soll man die Zeit bzw. auch das Geld dafür nehmen? Dazu kommt ja, dass viele Reihen nur als HC erhältlich sind bzw. man sie ja auch alle als HC haben will :D


      Ich finde das sooo nervig. Und das schlimme ist, ich habe so eine Person ständig an der Backe :D

      Löschen
  2. Oh ja, dieses Reihen-Dilemma kenne ich nur zu geht. Wenn du denkst ein gutes Buch gefunden zu haben und dann stellst du fest: "Ach ne, das ist ja schon wieder ein Buch aus einer so und so langen Reihe...". Das nervt manchmal schon ein bisschen, da hast du recht. Überhaupt in der Fantasy, bei den Krimis und Thrillern sind Reihen gerne anzutreffen. ;-)

    Labertaschen dieser Art habe ich auch schon getroffen. Solche Exemplare lassen sich dann auch meist ganz schwer abschütteln, stimmt's? ;-P

    Alles Liebe ♥, Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde Reihen bei Krimis und Thrillern eigentlich noch schlimmer, gerade, weil es da noch schwerer zu erkennen ist, dass das Buch zu einer Reihe gehört. Bei Thrillern sind mir Einzelbände lieber, ich hab schon genug mit den Fantasy-Reihen zu tun :P

      Ohh ja, da sagst du was! >.<

      Löschen