Montag, 16. Juni 2014

[Rezension] Auge um Auge

Titel: Auge um Auge
Originaltitel: Burn for Burn
Reihe: Band 1 von 3
Autor: Jenny Han & Siobhan Vivian
Verlag: Carl Hanser
Einband: Taschenbuch
Preis: 14,90 € (D)
Seitenanzahl: 304



Inhalt

Große Mädchen weinen nicht, sie nehmen ihr Schicksal in die Hand. Das ist das Credo von Mary, Kat und Lillia. Als sie in der Schule aufeinandertreffen, sind sie sich einig: Sie wollen es ihren falschen Freunden heimzahlen. Mary ist bereit, sich gegen Reeve aufzulehnen, der sie wegen ihres Übergewichts gemobbt hat. Kat will mit der verlogenen Rennie abrechnen. Und Lillia will Alex zur Rechenschaft ziehen, der eine Partynacht mit ihrer kleinen Schwester verbracht hat. Doch wie weit können die drei bei ihrem Rachefeldzug gehen?

Meine Meinung

An dieses Buch hatte ich relativ hohe Erwartungen, da ja schon ein kleiner Hype um "Auge um Auge" ausgebrochen ist. Leider konnte mich das Buch nicht vollständig überzeugen.

Am Anfang fand ich das Buch ziemlich verwirrend, da ich die verschiedenen Charaktere nicht auseinander halten konnte. Erst nach über 50 Seiten bin ich einigermaßen in der Handlung versunken.

Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht der drei Mädchen erzählt, was ich persönlich immer ein bisschen verwirrend fand. Auch bis zum Schluss hin fiel es mir schwer, die drei Mädchen auseinander zu halten.

Spannung kommt nicht wirklich auf. Besonders der Anfang zieht sich sehr in die Länge. Erst, nachdem die Mädchen sich kennen gelernt haben und Rachepläne schmieden, kommt die Handlung allmählich ins Rollen, aber fesseln konnte mich die Geschichte trotzdem nicht.

Der Schreibstil ist sehr flüssig und ermöglicht dem Leser, das Buch in einem Rutsch durchzulesen.

Insgesamt konnte mich das Buch jedoch nicht überzeugen. Ich konnte mich nicht wirklich in die Mädchen hineinversetzen und es hat mir einfach an Spannung gefehlt.

Den 2. Band werde ich wohl nicht lesen, da mich der 1. Band schon nicht vom Hocker reißen konnte und weil mir 15 € für ein Taschenbuch mit nur ca. 300 Seiten auch einfach zu teuer ist.

Wenn ihr jedoch diese Art von Büchern mögt, würde ich euch dieses Buch trotzdem empfehlen.

Bewertung

2,5/5 Punkten


2 Kommentare

  1. Das ist eine der ersten negativereren Rezensionen, aber ich mag deine Rezi trotzdem, da du ziemlich deutlich machst was dich stört. Ich fürchte aber, dass dies ohnehin kein Buch für mich geworden wäre und negative Rezensionen bestärken mich darin. :D
    Alles Liebe,
    Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass meine Rezi dir bei deiner Kaufentscheidung weiterhelfen konnte :D

      Löschen