Freitag, 23. Mai 2014

Wölkchens Freitags Fragen #3

Ihr wundert euch jetzt wahrscheinlich, warum ich um diese Uhrzeit schon etwas poste, wo ich eigentlich in der Schule sein müsste.
 Ich musste heute nur in die Schule für 90 Minuten Klausur und hatte danach keinen Unterricht mehr, weil gerade mündliche Abi-Prüfungen sind und war deswegen schon um 10 Uhr wieder zu Hause *-* Gestern hatte ich auch nur Klausur, konnte bis 8 Uhr schlafen und war schon um 13 Uhr zu Hause. Normalerweise bin ich von der Schule frühstens um 15:30 Uhr zu Hause, deswegen habe ich mich total gefreut, dass wir direkt nach der Klausur nach Hause gehen konnten und ich die zusätzliche Zeit jetzt zum lesen nutzen kann. Und bei dieser Hitze ist es ja auch mal ganz schön, nicht den ganzen Tag in der Schule braten zu müssen :)

So, nun aber zu:




Bücher-Frage:

1. Liest du eher bekannte Bücher oder dürfen es auch mal nicht so populäre Bücher sein?
(Gerne mit Begründung) 

Das ist bei mir eigentlich ziemlich gemischt. Ich habe viele bekannte Bücher im Regal stehen, aber auch viele, die nicht so bekannt sind. Mir ist es im Grunde egal, wie populär das Buch ist, solange es mir gefällt. Ich habe auch schon viele Bücher gelesen, die total populär sind, die mir aber überhaupt nicht gefallen haben und ich mich gefragt habe, warum alle so einen Hype darum machen. Und ich habe auch schon Bücher gelesen, die ziemlich unbekannt sind, ich mir aber dachte, dass dieses Buch es eher verdient hat, bekannter zu sein.

Private Frage:

2. Wenn du die Möglichkeit hättest in der Zeit zu reisen, du dich aber nur einmalig entscheiden dürftest ob du immer nur in die Zukunft oder in die Vergangenheit reisen willst, wofür würdest du dich entscheiden?

Ich würde mich ganz klar für die Zukunft entscheiden. Ich würde so gerne wissen, wie sich die Menschheit in 100, 200, 500 Jahren weiterentwickelt hat, was wir noch so alles erfinden und und und.

2 Kommentare

  1. Huhu,

    stimmt, Bekanntheit ist kein Garant dafür das es ein tolles Buch ist, die Meinung ist ja sowieso subjektiv. Wie du schon sagst, gerade bei den Unbekannten stößt man teilweise auf ganz tolle Schätze :)

    Endlich mal noch jemand,d er wie ich in die Zukunft will :D Möchte doch endlich mal fliegende Autos und sich beamende Menschen sehen :D

    Liebe Grüße
    Frau Wölkchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa Zukunft wäre schon echt genial. Schade, dass wir die fliegenden Autos und beamenden Menschen nicht mehr erleben können :(

      Löschen