Freitag, 4. April 2014

Rezension "Der Name dieses Buches ist ein Geheimnis"

Titel: Der Name dieses Buches ist ein Geheimnis
Originaltitel: The Name of this Book is Secret
Autor: Pseudonymous Bosch
Verlag: Arena
Einband: Gebundene Ausgabe
Preis: 14,95 € (D)
Seitenanzahl: 320




Inhalt

Lass es dir gesagt sein: Dies ist ein sehr gefährliches Buch! Ich würde dir hier gern von den zwei tapferen Helden erzählen, Kassandra und Max-Ernest* und davon, wie ein geheimnisvolles Kästchen, die "Symphonie der Düfte", die beiden auf die Spur eines Zauberers führt, der unter rätselhaften Umständen verschwunden ist. Ich würde dir gern von den haarsträubenden Abenteuern erzählen, die unsere beiden Helden dann erleben, von den vertrackten Rätseln, die sie lösen, von den ruchlosen Schurken, die sie bekämpfen müssen. Aber leider kann ich dir all dies nicht verraten. Sonst würdest du dieses Buches nämlich lesen wollen. Doch das wäre zu gefährlich! Denn dieses Buch enthält ein Geheimnis. Jetzt willst du natürlich unbedingt wissen, was das Geheimnis ist! Denn ein Geheimnis NICHT zu kennen, ist so ungefähr das Schlimmste, was einem passieren kann, sagst du. Doch, ich kenne etwas, was noch viel schlimmer ist: Ein Geheimnis zu kennen. Wenn du das Buch jetzt trotzdem lesen willst, dann tu, was du nicht lassen kannst. Aber denk dran: Ich habe dich gewarnt! (*Namen aus Sicherheitsgründen geändert).

Meine Meinung

Auf dieses Buch war ich wirklich sehr gespannt. Eine Freundin hat es mir empfohlen, sie war total begeistert von den Büchern, und als ich es dann bei rebuy für 0,99 € entdeckt habe, habe ich natürlich nicht lange gezögert. Schon der Name des Buches und der Klappentext machen sehr neugierig, gerade weil eben alles so mysteriös ist und kaum etwas über den Inhalt verraten wird. Nachdem ich also all den Warnungen des Buches, ich solle auf keinen Fall weiterlesen, getrotzt habe, war ich absolut begeistert von diesem Buch. Der Leser wird oft direkt angesprochen, was ich ziemlich toll fand. Die Protagonisten Kassandra und Max-Ernest sind mir sofort ans Herz gewachsen. Sie müssen zusammen allerhand Rätsel lösen und erleben viele Abenteuer. Aber mehr Worte möchte ich über die Handlung auch gar nicht verlieren, sonst ist die Überraschung beim Lesen weg und ihr würdet dem Geheimnis des Buches vielleicht auf die Schliche kommen. Ich habe mich ohnehin schon ziemlich verplappert. Der Schreibstil ist ziemlich einfach gehalten, aufgrund der großen Schrift ist man mit dem Buch sehr schnell durch. Aber dennoch kommt die Spannung auf keinen Fall zu kurz, obwohl ich am Anfang das Gefühl hatte, ich bin in einem Kinderbuch gelandet. Dieses Gefühl hat sich dann aber sehr schnell gelegt. Es ist total lustig geschrieben und es gibt einige Überraschungen. Es lohnt sich auf jeden Fall, es zu lesen. Ich empfehle dieses Buch ab 10 Jahren.

Bewertung


4/5 Punkten

4 Kommentare

  1. Das klingt richtig gut! Schöne Rezi, das Buch wandert jetzt auf meine Wunschliste. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass ich dich für das Buch begeistern konnte :)

      Löschen
  2. Das ahhte ich mir auf englisch gekauft und irgendwann fand ich es zu langweilig, glaube ich, aber ich mag das 1. Kapitel:) Nette Rezi:) So schön leicht zu lesen:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade, dass es dir nicht so gut gefallen hat :(

      Löschen