Dienstag, 1. April 2014

Lesemonat März 2014

Diese Bücher habe ich im Monat März gelesen:

Engelsflammen, Lauren Kate
Einfach. Liebe., Tammara Webber
Kirschroter Sommer, Carina Bartsch
Schweig still, süßer Mund, Janet Clark
Touched - Die Schatten der Vergangenheit, Corrine Jackson
Plötzlich Prinz - Das Erbe der Feen, Julie Kagawa
Vermiss mein nicht, Cecelia Ahern
Das Leben ist kurz, iss den Nachtisch zuerst, Wendy Mass
Die Dämonenfängerin 1 - Aller Anfang ist Hölle, Jana Oliver
Der Name dieses Buches ist ein Geheimnis, Pseudonymous Bosch
Cassia & Ky - Die Auswahl, Ally Condie

Also insgesamt 11 Bücher. Wow, das ist für mich eigentlich ziemlich viel in einem Monat. Keine Ahnung, wie ich das geschafft habe :D

Meine Monats-Highlights:



Dieser Lesemonat war für mich sehr enttäuschend, da ich viele Bücher gelesen habe, die mir nicht gefallen haben. Meine Monats-Flops möchte ich deswegen mal lieber nicht aufzählen, da das diesen Monat sehr viele waren. Ich möchte nur nochmal die Bücher aufzählen, an die ich sehr hohe Erwartungen hatte, weil sie eben so bekannt sind oder viele gute Bewertungen hatten und die mich anschließend enttäuscht haben, was aber nicht heißt, das diese meine Flops waren oder ich sie total schlecht fand.

                        
  


An dieses Buch hatte ich sehr hohe Erwartungen, weil viele so davon geschwärmt haben. Diesen Meinungen konnte ich micht jedoch nicht anschließen, dieses Buch hat mit einem guten Thriller rein gar nichts zu tun.






 


  An dieses Buch hatte ich wirklich extrem hohe Erwartungen, weil ich die Plötzlich Fee-Reihe von Julie Kagawa über alles liebe und dachte, dass es genau so spannend weiter geht. Aber Plötzlich Prinz konnte da um Längen nicht mithalten.









 Auch an dieses Buch hatte ich wahnsinnig hohe Erwartungen gestellt, weil ja alle total begeistert von der Cassia & Ky-Reihe sind. Aber ich kann diesen Hype irgendwie nicht verstehen. So doll fand ich das Buch jetzt nicht, da gibt es weitaus bessere Bücher dieses Genres. 





Mein Ziel für den Monat April ist es, mindestens genau so viele Bücher zu lesen (wenn nicht sogar noch mehr, es sind ja auch noch anderthalb Wochen Osterferien diesen Monat*-*)

Dies war jetzt schon mein zweiter Monat als Bloggerin und es macht mir total viel Spaß. Dadurch nehme ich mir jetzt auch so viel Zeit zum lesen wie es nur geht. Ich habe zwar nicht so übermäßig viele Leser wie andere, aber es macht mir trotzdem Spaß :) 

2 Kommentare

  1. Toller Monat, schade dass es viele schlechte Bücher bei dir gab:( <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ist halt manchmal so :(
      der April wird besser :D

      Löschen